Oskar Herr - Antriebstechnik e.K.

Oskar Herr, der 1899 in Furtwangen geboren wurde, erlernte das Uhrmacher- handwerk und gründete 1932 die Firma Oskar Herr für die Herstellung von Uhrenbestandteilen, sowie Zahnräder für Elektrizitätszähler. Als erste Produk- tionsstätte diente ein ehemaliges Gartenhäuschen im Stadtteil Schützenbach. Produziert wurde mit 2 Mitarbeitern.

1943 wurde in gemieteten Räumen die Produktion erweitert und als zusätzliches Produkt so genannte Jahresuhren hergestellt. Einige Jahre später – 1955 - wurde das Fabrikgebäude in der Triberger Straße gekauft (heutiger Firmensitz).

1956 wurde zusätzlich die Fertigung von Präzisionsdrehteilen aufgenommen.  In der Folgezeit konnte die Fertigung, die vorwiegend der Zahnradproduktion diente, immer weiter ausgebaut werden.  Die damit verbundene immer dringender gewordene räumliche Vergrößerung machte es notwendig, dass der Fabrikbau in den Jahren 1969/1970 baulich um das Doppelte vergrößert wurde.

Nach dem der Markt für mechanische Uhren Absatzschwächen verzeichnete mussten neue Geschäftsfelder gefunden werden. Das Unternehmen erweiterte die Produktpalette um die Herstellung von feinmechanischen Zahnrädern, Drehteile und Frästeile. Nach und nach wurde die Uhrenproduktion eingestellt und das Unternehmen entwickelte sich zu einem klassischen Lohnfertiger.

Im Jahre 1974 wurde das Unternehmen von Frau Gerlinde Kaltenbach geb. Herr und Ihrem Ehemann Herrn Lothar Kaltenbach übernommen. Ein weiterer Produktbereich kam hinzu – die Herstellung von Zahnriemenscheiben.

Seit 2003 wird das Unternehmen in dritter Generation von Herrn Dipl.Ing. Thomas Kaltenbach geführt.

Mit rund 30 Mitarbeitern ist die heutige „Oskar Herr Antriebstechnik e.K.“ ein Unternehmen der metallverarbeitenden Industrie und fertigt mit den modernsten CNC-gesteuerten Maschinen überwiegend Zahnriemenscheiben von einem Durchmesser zwischen 5 mm und 150 mm.

Ebenso wurde der Bereich Drehteil- und Frästeilfertigung weiter ausgebaut. Durch die zweigleisige Fertigung ist es möglich Kleinserien sowie Großserien kostengünstig zu fertigen.

Bei der Firma "Oskar Herr Antriebstechnik e.K." sind Qualität und Zuverlässigkeit die Eckpfeiler der Unternehmenspolitik.